Banner_WirSindKolping.gif

Aktuelles Termine Presse & Berichte Baby-Kleider-Korb
48 Stunden Projekte Das sind wir
Vorstand Adolph Kolping Kolpingwerk




Hier die nächsten Termine unserer Kolpingsfamilie:

Kolpingsport pausiert: in den Herbstferien findet kein Kolpingsport statt.

Kolping-Treff: Am Freitag, 13.10. treffen sich Kolpinger und Freunde ab 20 Uhr im Kolpingheim um gemeinsam über "Gott und die Welt" und aktuelles in unserer Gesellschaft ins Gespräch zu kommen.

Samstag, 21.10. Tagesausflug in die Rheinhessische Schweiz: Mit dem Bus in die Rheinhessische Schweiz nach Wöllsatdt, Besichtigungsfahrt mit der Bummelbahn durch Bad Kreuznach, Weinprobe oder Wanderung durch den Märchenwald und tolle Begegnungen ... Verbindliche Anmeldung bitte bei Marcus Schledt, damit wir die Tour planen können!

Samstag, 4.11. Stiftungsfest – 60 Jahre Kolpingsfamilie Eppertshausen in der Bürgerhalle. Wir beginnen mit einem Gottesdienst um 17 Uhr in der Pfarrkirche mit Diözesanpräses Hans-Joachim Wahl. Anschließend feiern wir in der Bürderhalle mit leckerem Musik und tollem Programm. Dort werden wir auch unsere Gründungsmitglieder sowie weitere langjährige Mitglieder ehren.
 

Kleidersammlung der Kolpingsfamilie in Eppertshausen am 7. Oktober

In Zusammenarbeit mit dem Kolping-Bildungswerk der Diözese Mainz starten die Kolpingsfamilien wieder eine Kleidersammlung als familienpolitische Aktion. Die Aktion soll den notwendigen Stellenwert der Familie in unserer Gesellschaft deutlich machen: „Familienpolitik ist Zukunftspolitik“ An allen Ecken und Enden wird gestrichen und gespart. Das bekommen besonders die Familien zu spüren. Wir wollen mit dieser Aktion familienpolitisches Handeln demonstrieren, Eigeninitiative ergreifen, damit Familien-Sozialarbeit, Einrichtungen und Gemeinschaften trotz stark reduzierter öffentlicher Zuschüsse aufrecht erhalten werden können. Die Gebrauchtkleider-Sonderaktion soll die Sozialprojekte des Kolpingwerkes mit seinen zahlreichen Kinder-, Jugend- und Familienmaßnahmen unterstützen. Politik muss Verantwortung für Familien zeigen. Familien sind zu entlasten und zu fördern. Einkommensschwächere und kinderreiche Familien oder Familien in besonderen Bedarfssituationen müssen zusätzliche Hilfen erfahren. Die Gebrauchtkleider-Sonderaktion soll ein Beitrag dazu sein. Unter dem Motto „Familien helfen Familien“ werden besonders tragfähige Kleidung für Erwachsene und Kinder, sowie Strick- und Lederwaren, Unterwäsche, Anzüge, Mäntel, Wollsachen, Hüte, Bett- und Haushaltswäsche, Decken und Textilien aller Art gesammelt. Besonders wird auch um die Abgabe von noch tragfähigen Schuhen gebeten. Die Kolpingsfamilien und die Organisatoren versichern eine korrekte Handhabung dieser Aktion und eine marktgerechte Wiederverwendung der Gebrauchtkleiderspenden durch die Kolping-Recycling GmbH.

Die Kleidersäcke werden zusammen mit dem Informationsflyer ungefähr eine Woche vor der Sammlung an alle Haushalte in Eppertshausen verteilt.

Bitte stellen Sie Ihre Kleidersäcke am Samstag, 7. Oktober erst ab 9 Uhr vor die Haustür.


24.09.2017: Kolpingsfamilie beim 1. Eppertshäuser Vereinstag mit dabei:
Sport, Gesang und vieles mehr Bericht von Peter Panknin am 26.09.2017 in der Offenbach Post

16.09.2017 Bundestags-Direktkandidaten stellen sich Diskussion: Bericht von Jens Dörr in der Offenbach-Post vom 16.09.2017


14.09.2017: Kolpingsfamilie lud zur Podiumsdiskussion
mit Kandidatinnen und Kandidaten zur Bundestagswahl. "Was heißt Generationegrecehtigkeit".
Diese und viele weitere Fragen stellte die über 120 Gäste der Kolpingsfamilie am Donnerstag, 14. September um 19.30 Uhr in der Bürgerhalle den Bundestagskandidatinnen und Bundestagskandidaten  des Wahlkreises Darmstadt (Wahlkreis 186) Astrid Mannes (CDU), Christel Sprößler (SPD), Daniela Wagner (Bündnis 90/Die Grünen), Michael Friedrichs (Die Linke), Frank Karnbach (AfD) und Nicolas Wallhäußer (FDP).


Geballte Infos vor der Bundestagswahl - Kandidaten auf Podium bei Kolpingsfamilie:  Vorabbericht in der Offenbach Post am 06.09.2017

Kolpingsfamilie Eppertshausen feiert 60 Jahre stets am Puls der Zeit: Bericht von Peter Panknin in Offenbach Post am 04.09.2017

Kolping-Integrationsmobil und eine Bungee-Trampolin am Bewegungsparcours am 26. August
Integration mit Leib und Seele Bericht von Thomas Meier in der Offenbach Post am 29.08.2017


Kolpingsport
: Die Kolpingjugend trifft sich montags um 18.30 Uhr zum Sport in der Sporthalle.

Weitere Termine:
Am Freitag, 15.9. um 20 Uhr Kolpingtreff im Kolpingheim
Am Samstag, 7.10. ab 8 Uhr Kolping-Kleidersammlung in den Straßen Eppertshausens

RÜCKBLICK:
Bildergalerie aus dem Kolpingjahr 2017:  Bilder findet Ihr hier

Vom Gesellenverband zur Familie: Kolping-Familie feiert 60-jähriges Bestehen... Artikel in der Offenbach-Post am 17.07.2017 von Peter Panknin

Kolpingfamilie Eppertshausen: Einstige Gründungsväter... Artikel im Darmstädter Echo am 19.07.2017 von Michael Prasch


Kolpingfamilie will Eure Schuhe! : Jedes Jahr werden in Deutschland etwa als 600 Millionen Paar Schuhe aussortiert. Viele der weggeworfenen Schuhe sind noch sehr gut erhalten, könnten weitergetragen werden und sind daher viel zu schade für die Müllhalde. Die Eppertshäuser Kolpingsfamilie wird daher bei ausgewählten Veranstaltungen Schuhe sammeln, damit diese als Gebrauchtschuhe „weitergehen“ können. Mithilfe eines innovativen Konzeptes der Kolping Recycling GmbH ermöglicht die örtliche Kolpingsfamilie so vielen Menschen Zugang zu vernünftign und zugleich bezahlbaren Schuhen. Gesammelt werden ausschließlich gut erhaltene, noch tragbare Schuhe, bitte stets paarweise. Die Schuhe werden nur bei ausgewählten Veranstaltungen gesammelt. Sie haben einen Karton voller Altschuhe gesammelt ? Sie wollen Paketmarken zum Versand eines Paketes mit DHL? -> Bitte einfach kurze Info an Jörn!