Banner_WirSindKolping.gif

Aktuelles Termine Presse & Berichte Baby-Kleider-Korb 48 Stunden Projekte Das sind wir
Vorstand Adolph Kolping Kolpingwerk
Datenschutz & Impressum



Hier die nächsten Termine und interessante Neuigkeiten rund um unsere Kolpingsfamilie:


Wahl-O-Mat-Event für Jugendliche, junge Erwachsene, Erstwähler
„Was soll ich denn bei der Europawahl überhaupt wählen?“ Diese Frage stellen sich derzeit sicher viele Jugendliche und junge Erwachsene, speziell wenn sie erstmals zur Wahlurne aufgerufen werden. In lockerer Atmosphäre wollen wir im Kolpingheim die modernen Medien nutzen und gemeinsam europapolitische Thesen und Fragen diskutieren. In der Gruppe schauen wir dann, welche Parteien wir als Gruppe am Ende wählen würden... ein sicherlich spannender Abend an dem wir Euch (Europa-)Politik greifbar und nachvollziehbar machen wollen.
Angesprochen sind alle im Alter von ca. 15 - 25 Jahren.

Geplant ist dieses Wahl-O-Mat-Event für Dienstag 14. Mai um 19 Uhr im Kolpingheim. 

Weitere Infos bei Jörn.


„Deine Stimme für Europa“ - Podiumsdiskussion zur Europawahl am Donnerstag 16. Mai
Eppertshäuser Kolpinger laden zum Politik-Talk ab 19.30 Uhr im kleinen Saal der Bürgerhalle

Eingeladen sind europapolitische Vertreter der sechs Parteien, welche für die Wahl zum Europäischen Parlament nach aktuellen Umfragewerten für Hessen vorne liegen.
Zugesagt haben bereits Miriam Dahlke (Europapolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion), Dr. Hans Maschke (Europakandidat der FDP), Anna Kristina Tanev (Kandidatin der SPD für das Europäische Parlament), Danielle Lichere (Mitglied des Geschäftsführenden Landesvorstandes) und Manfred Pentz (Generalsekreträr der hessischen CDU).
Ein Politiker der AfD wurde ebenfalls eingeladen.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde erhalten die Vertreter der sechs Parteien zunächst Gelegenheit für Ihre europapolitischen Statements und programmatischen Schwerpunkthemen. Im Anschluss können die Gäste direkt Ihre Fragen zur Zukunft Europas an jeweils bis zu zwei Politiker richten. Nach einer Abschlussrunde ist das Ende der Veranstaltung für 21.30 Uhr vorgesehen.

Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr und wird von der Kolpingsfamilie Eppertshausen veranstaltet. Die Moderation übernimmt erneut Jörn Müller. Bei den vergangenen Podiumsdiskussionen zu Bundes- und Landtagswahlen konnte die Kolpingsfamilie bis zu 160 Gäste im kleinen Saal der Bürgerhalle begrüßen.


Diözesanversammlung am Samstag, 04. Mai 2019 in Neu Isenburg

Wir sind zu Gast bei der  Kolpingsfamilie Neu Isenburg Zentral und treffen uns im Gemeindezentrum St. Josef (Adolph Kolping Saal) Kirchstraße 20, 63263 Neu Isenburg.
Mit einem gemeinsamen Gottesdienst um 9.30 Uhr in der benachbarten Pfarrkirche starten wir den Tag, in dem wir uns rund um Europa austauschen, informieren und Stellung nehmen wollen. Dazu haben wir Andreas Belz, Referent für politische Bildung im Bischöflichen Jugendamt Mainz und Thomas Mann MdEP für den Studienteil "Stimmen für Europa" (ab 11.00 Uhr) gewinnen können.

Europa, unser Kontinent mit vielen unterschiedlichen Kulturen aber einer Gemeinsamkeit: viele kulinarische Köstlichkeiten. Wir laden euch ein einen Kuchen mitzubringen, der vielleicht sogar eine eigene europäische Geschichte hat.

Weitere Infos zur DV hier

  "Ein Europa für Alle! – Deine Stimme gegen Nationalismus"
Sonntag, 19. Mai 10.55 Uhr Abfahrt ab Ober-Roden Bahnhof. Wir demonstrieren gemeinsam für "Ein Europa für Alle! – Deine Stimme gegen Nationalismus"
Zusammen mit über 40 weiteren regionalen Partnern hat sich das Kolpingwerk DV Mainz dem Bündnis „Ein Europa für Alle! angeschlossen.
Nationalisten und Rechtsextreme wollen mit der Europawahl das Ende der EU einläuten und Nationalismus wieder groß schreiben.
Ihr Ziel: Mit weit mehr Abgeordneten als bisher ins Europaparlament einzuziehen.
Wir halten dagegen, wenn Menschenverachtung und Rassismus gesellschaftsfähig gemacht, Hass und
Ressentiments gegen Flüchtlinge und Minderheiten geschürt
werden. Wir lassen nicht zu, wenn Rechtsstaat und unabhängige Gerichte angegriffen, Menschen- und
Freiheitsrechte eingeschränkt und das Asylrecht abgeschafft werden sollen.
Deshalb appellieren wir: Geht am 26. Mai wählen – tretet ein gegen Nationalismus und Rassismus: Für ein demokratisches, friedliches und solidarisches Europa!
Und kommt mit, am Sonntag, 19. Mai zur Demo nach Frankfurt. Dort wollen wir Flagge zeigen.



Rückblick:

Am Tag der Arbeit, 01. Mai
lud die Kolpingsfamilie zum
Gottesdienst am Tag der Arbeit in der Firma Braunwarth Getränkevertrieb ein. Der Gottesdienst mit Präses H.C. Röper wurde musikalisch vom Chor St.Sebastian begleitet. Die zugleich unterhaltsame wie auch nachdenklich-anregende Ansprache hielt Peter Martin Schmidt, Theologe und Domkapitular im Bistum Fulda und bischöflicher Beauftragter für die aus der Kirche Ausgetretenen.

Auf den Spuren des Alten Testaments - Kolping-Familie in Herbstein

Am Wochenende 12.-14. April 2019 ging es zum Drei-Tages-Ausflug ins Kolpingferiendorf Herbstein im Vogelsberg. Am Freitag Nachmittag trafen sich 32 Kolping-Mitglieder zu einem gemeinsamen Wochenende in der Vulkanregion Vogelsberg. Ziel war das Kolping-Feriendorf Herbstein. Nach einem gelungen Freitagabend und einem gemeinsamen Frühstück nahmen wir an einer Führung im Bibelpark Herbstein teil. Der Bibelpark ist eine in Deutschland einzigartige Kulisse biblischer Bauten, Figuren und Szenen, die zum Spielen, Lernen und Erleben anregen. Acht verschiedene biblische Kulissen werden dargestellt: Arche Noah, Turmbau zu Babel, Himmelsleiter, Goldene Kalb, David und Goliath, Mose und die Zehn Gebote, brennender Dornbusch.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen standen ein Stadtrundgang und der Besuch des Fastnachtsmuseum auf dem Programm. Der Stadtrundgang führte uns durch die Herbsteiner Katakomben direkt in das Fastnachtsmuseum. Im Rahmen der Museumsführung erhielten wir viele interessante Informationen über die Herbsteiner Geschichte und das Brauchtum der Herbsteiner Fastnacht. Alternativ konnte das Herbsteiner Thermalbad oder das Freizeitbad besucht werden. Am Abend hatten wir, nach dem hervorragenden Abendessen, noch viel Spaß. Wir haben unsere gesammelten Eindrücke ausgetauscht und bei Gesellschaftsspielen unsere Gemeinschaft gefördert. An Palmsonntag nahmen wir, iIn Vorbereitung auf den Gottesdient des Koblenzer Polizeipfarrers Christian Preis, an der Palmzweigweihe und der Prozession zur Kirche teil. Nach dem gemeinsamen Mittagessen traten wir die Rückfahrt nach Eppertshausen an. Dabei machten wir am Glauberg im Ronneburger Hügelland Halt, um uns auf seinem Höhenrücken die Keltenwelt anzusehen. Historische Funde von der Vorgeschichte bis ins Hochmittelalter konnten wir im dortigen Keltenmuseum ebenso bewundern, wie Ringwälle und bedeutende Grabungsorte.

Unser besonderer Dank gilt allen Organisatoren und dem Hauswirtschafter des Kolpingheims Herbstein, die dieses wunderschöne Wochenende in der Kolping-Gemeinschaft mit vielen Generationen möglich gemacht haben.



Bilder aus dem Kolpingjahr 2019 gibt es in der Galerie:
Jahreshauptversammlung, Baumschnitt im Pfarrgarten und mehr in der Bildergalerie


Neuer Kolping-Familienkreis: Wie bereits an unserer Jahreshauptversammlung angedeutet, will Anna Heß einen Kolping-Familienkreis ins Leben rufen. In der offene Gruppe treffen sich Eltern/Elternteile MIT Kindern. Gemeinsame Erlebnisse als Familie und Interesse am Austausch mit anderen Familien stehen im Mittelpunkt, um auf diese Weise mit den Kindern eine solidarische Gemeinschaft zu erleben. Ein erstes Treffen fand Mitte März statt. Weitere Infos erhaltet Ihr bei Anna Heß.

Stricktreff: Made by me - donnerstags im Kolpingheim
Egal ob du schon immer mal Stricken lernen wolltest oder schon Experte bist: Wir wollen gemeinsam unseren neuen Lieblingsstücke für den Winter selber stricken und gemeinsam die langen, dunklen Abende mit bunter Wolle verbringen. Alle sind herzlich eingeladen seit Ende November immer donnerstags ab 20 Uhr ins Kolpingheim in Eppertshausen zu kommen.


Kolpingsport: Zum Kolpingsport trifft sich die Jungkolping immer montags um 18.30Uhr in der Sporthalle Eppertshausen statt. Hier geht es für Kids und Tenns beim Fußball, Hockey, Völkerball und mehr vor allem um den gemeinsam Spaß und den Teamspirit.

Kolpingjugend auf Tour - hier gibt´s Infos und Anmeldungen für die Fahrten der Kolpingjugend


Pfingstzeltlager der Kolpingjugend
:
Kolping : Goes : Europe Louder than Heaven


Lagerspiele, Nachtstafette, Lagerfeuer, Kolpinger treffen, Zeltlager ...
in Ramstein-Miesenbach am Pfingstwochenende vom 7. - 10. Juni 2019

     Anmeldungen für das Pfingstzeltlager hier


Kinderfreizeit nach Neuerkirch vom 29.06. - 05.07.2019

In der ersten Woche der Sommerferien vom 29.06. – 05.07.2019 findet die Kinderfreizeit nach Neuerkirch statt. Der kleine Ort im Hunsrück liegt in der Nähe von Simmern umgeben von Wäldern und Wiesen.

   Anmeldungen für die Kinderfreizeit hier

Jugendfreizeit nach Senigallia / Italien vom 6. - 16. Juli 2019
Unter dem Motto „Sommer, Sonne, Senigallia“ bieten die Kolpingsfamilie und die kath. Pfarrgemeinde St.Sebastian Eppertshausen in Koopertaion mit der bürgerlichen Gemeinde Eppertshausen eine Sommerfreizeit für Jugendliche ab 15 Jahren an. Die Anmeldung wird in diesem Jahr über das Pfarrbüro erfolgen, d.h. die
ausgefüllte Anmeldung sollte von dem Teilnehmer dort persönlich
abgegeben werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
   Anmeldungen für die Jugendfreizeit hier


Fahrt der Diözesan-Kolpingjugend nach Taizé
: Gemeinschaft. Gebet und Stille. Interessante Themen. Für junge Erwachsene im Alter von 18-35 Jahren.
Vom 25.08.2019 – 01.09.2019. Weitere Infos hier


Hinweise zum Datenschutz für Kolpingsfamilien

Die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sorgt für Unsicherheit und hektische Betriebsamkeit. Das Kolpingwerk Deutschland misst dem Datenschutz bereits seit langem eine große Bedeutung zu. Hier die wichtigen Neuerungen.

Hinweise zum Datenschutz des Kolpingwerks

Datenschutzerklärung und Impressum der Kolpingsfamilie Eppertshausen findet Ihr hier